Film-Ente, die Webseite für Film-Fans

Bild vom Poster des Films Tortur d'amour - Auf immer und ledig
Foto von Jean Dujardin
Jean Dujardin (als Valentin)
Foto von Mélanie Doutey
Mélanie Doutey (als Cecile)

Tortur d'amour - Auf immer und ledig

Tortur d'amour - Auf immer und ledig (Komödie) läuft seit dem 28.09.2005 in den Kinos.

Paris, 1830: Valentin ist ein Halodri, wie er im Buche steht. Er verprasst sein gesamtes Geld im Bordell, und hat jede Menge Gläubiger, die ihm an den Kragen wollen. Da kommt ihm das unmoralische Angebot seines Onkels van Buck gerade recht. Der ehrgeizige Kaufmann will in den Adelsstand aufsteigen, und lockt Valentin mit 10.000 Francs, wenn sich Cécile, die Tochter der verarmten Baronin de Mantes, innerhalb einer Woche in ihn verliebt und ihn heiraten will. Damit wären Valentins Geldprobleme auf einen Schlag gelöst, und sein Onkel hätte adelige Verwandte. Valentin glaubt an ein leichtes Spiel, denn Cécile wird ihm sicherlich innerhalb von 24 Stunden verfallen, wie so viele Frauen zuvor. Doch Cécile hat ihren eigenen Kopf. Sie lehnt jeden Verehrer ab, der es nicht ernst mit ihr meint. So etwas hat Valentin noch nicht erlebt, und er bietet all seine Kavalierskünste auf, um Cécile doch noch für sich zu gewinnen.

Foto von Gérard Jugnot
Gérard Jugnot (als Van Buck)
Foto von Marie-France Santon
Marie-France Santon (als Baronne de Mantes)
Bild von Tortur d'amour - Auf immer und ledig
Tortur d'amour - Auf immer und ledig ab 1,03 € bei Amazon kaufen
Foto von Patrick Haudecoeur
Patrick Haudecoeur (als L'abbé)
Foto von Lorella Cravotta
Lorella Cravotta (als Henriette)
Foto von Jacques Herlin
Jacques Herlin (als Lafayette)
Foto von Jean-Luc Porraz
Jean-Luc Porraz (als Haussmann)